Logo

Wünschen Sie eine ganzheitliche Diagnose?

Rufen Sie an und vereinbaren Sie einen Termin oder schreiben Sie uns über unser Kontaktformular.

Sprechzeiten

Mo: 7:00-13:00 + 15:00-19:00
Di: 7:00-13:00 + 15:00-18:00
Mi: 7:00-13:00
Do: 7:00-13:00 + 15:00-18:00
Fr: 7:00-14:00
Dr. med. Peter Strauven, MSc.

Facharzt für Ernährungsmedizin,
Facharzt für Allgemeinmedizin.
Master of Science in Preventive Medicine,
Suche:
Vorbeugen - Blog Dr. med. Strauven
10611
page-template,page-template-blog-masonry,page-template-blog-masonry-php,page,page-id-10611,edgt-core-1.0,,boxed,has_general_padding,hudson-ver-1.2.1, vertical_menu_with_scroll,smooth_scroll,side_menu_slide_from_right,grid_1000,blog_installed,wpb-js-composer js-comp-ver-5.4.7,vc_responsive
 

Vorbeugen

Glutenfreie Ernährung: Wenn die Nachteile überwiegen

Glutenfrei lebende Menschen ernähren sich meist Zucker-, Fett- und Salzreicher. Das hat deutliche Auswirkungen auf zukünftige Herzkreislauf-, Zuckerkrankheiten. Mit den Vor- und Nachteilen glutenfreier Ernährung haben sich aktuell einige Studien beschäftigt. ...

Weiterlesen

Schilddrüse außer Kontrolle: was tun bei Überfunktion?

Plötzliche Unruhe, plötzlich agressiv, neue Herzrhythmusstörungen, Gewichtsverlust, Schlafstörungen, Haarausfall, neuer hoher Blutdruck können, Ursache für eine Schilddrüsenüberfunktion sein. Bei diesen Symptomen ist der Weg zum Arzt sinnvoll....

Weiterlesen

Schlafstörungen und Demenz

In höherem Alter besteht häufig ein gestörter Tag-Nachtrhythmus. Kommen dann erste Alzheimer Symptome dazu, zeigen die Ergebnisse, dass bei diesen Probanden der Tag-Nachtrhythmus deutlicher gestört ist. ...

Weiterlesen

Magen und Darm ausgereizt? Akupunktur kann helfen ….

Wer kennt es nicht: Alles durchuntersucht, alle schulmedizinischen Ergebnisse unauffällig, aber dennoch Beschwerden. Wo ist die Ursache der Beschwerden bei Blähungen, rezidivierenden Bauchschmerzen und wechselnden Stühlen und dadurch eingeschränkter Lebensqualität....

Weiterlesen

Mit DHEA das Stresshormon Cortisol in Schach halten

Dehydroepiandrosteron (DHEA) erlangt im Hinblick auf die stressreichen Lebensbedingungen der heutigen Zeit zunehmendes gesundheitliches Interesse. DHEA ist in der Lage, das klassische Stresshormon in Schach zu halten: das Kortison. ...

Weiterlesen

„Säureblocker“ sind keine Lutschbonbons

Säureblocker werden mittlerweile wegen jeder Art Beschwerden eingenommen: lästiges Aufstoßen, Stress bedingte Blähungen, Völlegefühl im Oberbauch, Gastritis, Reflux Erkrankungen u.a. Doch bei dauerhafter Einnahme drohen Risiken....

Weiterlesen

Fallbericht: Die Wirkung von DHEA-Mangel auf Stimmung und Schlaf

Eine 56 jährige Patientin stellt sich bei mir in der Praxis vor. Ihr DHEA Blutwert, den sie aus Interesse beim Hausarzt morgens früh nüchtern im Blutserum habe bestimmen lassen sei deutlich erniedrigt: 45 yg/dl-( Normwert -Alter 56 Jahre: 180-200yg/dl). Ihre gleich altrige Freundin nehme seit 2 Jahren DHEA mit dem Vorteil, dass sie eine weniger schuppige Haut habe, die Knochendichtemessung bessere Werte zeige nach 2 Jahren und weniger Stimmungsschwankungen aufgetreten seien....

Weiterlesen

Haben Sie Fragen zu Ihrer Gesundheit?

Melden Sie sich bei uns telefonisch (0228 – 63 49 40) für Beratung und Termine. Außerhalb unserer Öffnungszeiten nutzen Sie bitte unser Kontaktformular.
Ihr Dr. med. Peter Strauven, Master of Science in Preventive Medicine

KONTAKT