Logo

Wünschen Sie eine ganzheitliche Diagnose?

Rufen Sie an und vereinbaren Sie einen Termin oder schreiben Sie uns über unser Kontaktformular.

Sprechzeiten

Mo: 7:00-13:00 + 15:00-19:00
Di: 7:00-13:00 + 15:00-18:00
Mi: 7:00-13:00
Do: 7:00-13:00 + 15:00-18:00
Fr: 7:00-14:00
Dr. med. Peter Strauven, MSc.

Facharzt für Ernährungsmedizin,
Facharzt für Allgemeinmedizin.
Master of Science in Preventive Medicine,
Suche:
 

Magen-Darm

Magen und Darm ausgereizt? Akupunktur kann helfen ….

Wer kennt es nicht: Alles durchuntersucht, alle schulmedizinischen Ergebnisse unauffällig, aber dennoch Beschwerden. Wo ist die Ursache der Beschwerden bei Blähungen, rezidivierenden Bauchschmerzen und wechselnden Stühlen und dadurch eingeschränkter Lebensqualität....

Weiterlesen

Unser Gesundheits-Check bei Erschöpfung und Schlafstörungen

Was sind die Ursachen, wenn nach Phasen großer mentaler Belastung, psychischem Stress oder körperlicher Anstrengung eine unsichtbare Macht die Stop-Taste drückt? Wenn wir plötzlich erschöpft, gereizt, abgeschlagen sind und schlecht schlafen. Sollten dann noch Verzweiflung, Versagensängste und eine depressive Stimmung hinzukommen, ist das Burnout-Syndrom nicht weit entfernt....

Weiterlesen
Natürliche Mittel gegen akute Bauchschmerzen

Natürliche Mittel gegen akute Bauchschmerzen

Bauchschmerzen, Durchfall, Blähungen und Verstopfung haben oft einen gemeinsamen Nenner: Stress, Hektik, falscher Biorhythmus, zu schnelles, zu spätes, zu fettiges Essen können unserem Darm erheblichen Ärger bereiten. Für akute Bauchschmerzen und Darmbeschwerden gibt es ein breites Spektrum an natürlichen Heilmitteln....

Weiterlesen

Helfen Laktobazillen beim Abnehmen?

Laktobazillen im Darm beeinflussen nicht nur unseren Insulinhaushalt. Lohnt es sich bei Übergewicht deshalb nicht nur abzunehmen, sondern den Prozess durch Laktobazillen zu verbessern und den Körper damit schneller zu stabilisieren?...

Weiterlesen

Diabetes und Darmflora: Neue Erkenntnisse

Ob Typ 1 oder Typ 2 Diabetes: wichtig ist sowohl bei Kleinkindern als auch bei erwachsenen Diabetikern eine Darmanalyse, denn Darmbakterien in der falschen Zusammensetzung lösen eine Entzündung im Körper aus....

Weiterlesen

Dickdarmscreening erst ab 55 Jahre ist zu spät

10% der Patienten in Deutschland, die an Darmkrebs erkranken, sind zum Zeitpunkt der Diagnose unter 55 Jahre alt. Die Dickdarmkrebserkrankungen jüngerer Patienten sind grösser, aggressiver, durch häufigeren Lymphknotenbefall charakterisiert....

Weiterlesen

Die Stuhltransplantation: Was ist dran am neuen Hype?

Tatsächlich ist die Stuhltransplantation bei nicht mehr beherrschbaren Bakterieninfektionen des Darms (Clostridium Difficile) eine durchaus erfolgreiche Option geworden, um Patienten vor dem Tod zu retten. Aber das macht sie noch lange nicht zur Allzweck-Behandlungsmethode...

Weiterlesen

Der Check-Up zur Zöliakie

Es ist erstaunlich, aber Tatsache: Die Zöliakie, eine vererbbare Autoimmunkrankheit des Dünndarmes, wird sehr häufig bei Reizdarm, Blähungen, Magenbeschwerden, aber auch Erschöpfung, Kopfschmerzen übersehen. ...

Weiterlesen

Haben Sie Fragen zu Ihrer Gesundheit?

Melden Sie sich bei uns telefonisch (0228 – 63 49 40) für Beratung und Termine. Außerhalb unserer Öffnungszeiten nutzen Sie bitte unser Kontaktformular.
Ihr Dr. med. Peter Strauven, Master of Science in Preventive Medicine

KONTAKT

Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Informationen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close