Logo

Wünschen Sie eine ganzheitliche Diagnose?

Rufen Sie an und vereinbaren Sie einen Termin oder schreiben Sie uns über unser Kontaktformular.

Sprechzeiten

Mo: 7:00-13:00 + 15:00-19:00
Di: 7:00-13:00 + 15:00-18:00
Mi: 7:00-13:00
Do: 7:00-13:00 + 15:00-18:00
Fr: 7:00-14:00
Dr. med. Peter Strauven, MSc.

Facharzt für Ernährungsmedizin,
Facharzt für Allgemeinmedizin.
Master of Science in Preventive Medicine,
Suche:
Blog Dr. med. Peter Strauven - Präventionsmedizin
10513
home,page-template,page-template-blog-masonry,page-template-blog-masonry-php,page,page-id-10513,edgt-core-1.0,,boxed,has_general_padding,hudson-ver-1.2.1, vertical_menu_with_scroll,smooth_scroll,side_menu_slide_from_right,grid_1000,blog_installed,wpb-js-composer js-comp-ver-5.4.7,vc_responsive
bg21

Gesund werden. Gesund bleiben.

Willkommen auf unserem Blog!

Dr. med. Peter Strauven MSc.
AUS DEM BLOG
Reizdarmsyndrom - Die Ursachen finden

Durch eine sehr genaue Befragung mit Unterstützung neuester Labor- und  Stuhluntersuchungen kann die Ursache des Reizdarmsyndroms eingekreist werden.

AUS DEM BLOG
Magen und Darm ausgereizt? Akupunktur kann helfen ….

Wer kennt es nicht: Alles durchuntersucht, alle schulmedizinischen Ergebnisse unauffällig, aber dennoch Beschwerden. Wo ist die Ursache der Beschwerden bei Blähungen, rezidivierenden Bauchschmerzen und wechselnden Stühlen und dadurch eingeschränkter Lebensqualität.

AUS DEM BLOG
Blähungen, Durchfall, Reizdarm: Ursachen und Lösungsansätze

Blähungen, Durchfall, Reizdarm: häufige Ursache ist eine bakterielle Fehlfunktion. Wer mehr als 20-25x täglich regelmäßige Blähungen mit Luftabgang über mehrere Wochen hat, eventuell auch noch mit Krämpfen, der sollte das beim Arzt abklären lassen.

Präventiv. Regenerativ. Ganzheitlich.

Ich schreibe über die Themen, die mich als Arzt bewegen: die Verbindung von Naturheilkunde und universitärer Medizin zu einem ganzheitlichen Ansatz, der nicht nur Krankheiten behandeln, sondern sie vor allem auch verhindern möchte. Schicken Sie mir Ihre Fragen, oder rufen Sie mich an!

Aktuelle Beiträge von Dr. med. Strauven

Lifestyle und länger leben…

Im Amazonas Regenwald in Bolivien leben die circa 16.000 Tsimane. Abgeschieden, Lebensstil: Sammler mit Jagd, Fischfang, Landwirtschaft. Der Stamm ist Anthropologen (Altersforscher) schon länger bekannt. Die Arbeitsgruppe von Kaplan untersuchte 705 Tsimane im Alter von 40 - 90 Jahren: Risikofaktoren wie zum Beispiel hs-CRP (Entzündung), Fette sowie eine EBT-Computertomographie des Thorax mit den Herzkranzgefäßen (Kalk-Score) wurden in der aufwendigen Studie durchgeführt und ausgewertet....

Weiterlesen

Schlafstörungen und Demenz

In höherem Alter besteht häufig ein gestörter Tag-Nachtrhythmus. Kommen dann erste Alzheimer Symptome dazu, zeigen die Ergebnisse, dass bei diesen Probanden der Tag-Nachtrhythmus deutlicher gestört ist. ...

Weiterlesen

Mit der Modernen Mayr Medizin ins Neue Jahr 2018 starten:

Wie häufig, wenn ein Neues Jahr beginnt, planen wir und haben neue Vorsätze. Warum nicht mit der Modernen Mayr-Medizin (MMM) seinem Körper in seiner Gesamtheit, also ganzheitlich, etwas Gutes tun. Vielen körperlichen Beschwerden eine „Ansage“ machen …...

Weiterlesen

Magen und Darm ausgereizt? Akupunktur kann helfen ….

Wer kennt es nicht: Alles durchuntersucht, alle schulmedizinischen Ergebnisse unauffällig, aber dennoch Beschwerden. Wo ist die Ursache der Beschwerden bei Blähungen, rezidivierenden Bauchschmerzen und wechselnden Stühlen und dadurch eingeschränkter Lebensqualität....

Weiterlesen

Blut im Urin: häufig erst spät erkannt

Die meisten Fälle von Blut im Urin werden in der Arztpraxis zufällig entdeckt, meist im Rahmen einer Vorsorgeuntersuchung. Hierbei hat der Patient/Patientin selbst gar kein Blut im Urin gesehen. Denn die meisten Hämaturien (Blut im Urin in der Medizinersprache) treten eher unsichtbar auf. ...

Weiterlesen

„Säureblocker“ sind keine Lutschbonbons

Säureblocker werden mittlerweile wegen jeder Art Beschwerden eingenommen: lästiges Aufstoßen, Stress bedingte Blähungen, Völlegefühl im Oberbauch, Gastritis, Reflux Erkrankungen u.a. Doch bei dauerhafter Einnahme drohen Risiken....

Weiterlesen

Fallbericht: Die Wirkung von DHEA-Mangel auf Stimmung und Schlaf

Eine 56 jährige Patientin stellt sich bei mir in der Praxis vor. Ihr DHEA Blutwert, den sie aus Interesse beim Hausarzt morgens früh nüchtern im Blutserum habe bestimmen lassen sei deutlich erniedrigt: 45 yg/dl-( Normwert -Alter 56 Jahre: 180-200yg/dl). Ihre gleich altrige Freundin nehme seit 2 Jahren DHEA mit dem Vorteil, dass sie eine weniger schuppige Haut habe, die Knochendichtemessung bessere Werte zeige nach 2 Jahren und weniger Stimmungsschwankungen aufgetreten seien....

Weiterlesen

Haben Sie Fragen zu Ihrer Gesundheit?

Melden Sie sich bei uns telefonisch (0228 – 63 49 40) für Beratung und Termine. Außerhalb unserer Öffnungszeiten nutzen Sie bitte unser Kontaktformular.
Ihr Dr. med. Peter Strauven, Master of Science in Preventive Medicine

KONTAKT