Logo

Wünschen Sie eine ganzheitliche Diagnose?

Rufen Sie an und vereinbaren Sie einen Termin oder schreiben Sie uns über unser Kontaktformular.

Sprechzeiten

Mo: 7:00-13:00 + 15:00-19:00
Di: 7:00-13:00 + 15:00-18:00
Mi: 7:00-13:00
Do: 7:00-13:00 + 15:00-18:00
Fr: 7:00-14:00
Dr. med. Peter Strauven, MSc.

Facharzt für Ernährungsmedizin,
Facharzt für Allgemeinmedizin.
Master of Science in Preventive Medicine,
Suche:
Wie schütze ich mich vor der Grippewelle 2016/2017 - Blog Dr. med. Strauven
10874
post-template-default,single,single-post,postid-10874,single-format-standard,edgt-core-1.0,ajax_updown_fade,page_not_loaded,boxed,has_general_padding,hudson-ver-1.2.1, vertical_menu_with_scroll,smooth_scroll,,side_menu_slide_from_right,grid_1000,blog_installed,wpb-js-composer js-comp-ver-5.0.1,vc_responsive
 

Wie schütze ich mich vor der Grippewelle 2016/2017

Grippewelle in Deutschland
Nov 15 2016

Wie schütze ich mich vor der Grippewelle 2016/2017

Risikogruppe: ab 60.Lebensjahr, Medizinberufe, aber auch Menschen mit Arbeit im Großraumbüro, Bahnhof, Flughafen, Personen mit rezidivierender Infektneigung, Herz-Kreislauferkrankungen, Asthma, Diabetes-Erkrankungen.

Die aktuelle Lage in Deutschland können Sie immer downloaden: jede Woche ein neues Deutschlandbild der Aktivität der Grippewelle des Robert Koch Institutes Deutschland.

Wie schütze ich mich vor Grippe?

  1. Große Menschenansammlungen möglichst meiden. Voll besetzte Fahrstühle, überfüllte Busse und Bahnen. Ein volles Wartezimmer ist ein Tummelplatz für Viren. Deshalb setzen wir unsere Infekt-Patienten immer sofort in einen Isolierraum.
  2. Immunsystem stärken durch regelmäßig Bewegung und Sport; biorhythmische Lebensweise, d.h. auch regelmäßige tägliche Ruhephasen mit nie zu spät schlafen gehen und ausreichend schlafen.
  3. Saunagänge; morgens nach dem Duschen zumindest Arme und Beine kalt nachduschen.
  4. Nachts eher kühl schlafen und sich nicht mit Pullover einpacken (Körpertemperatur-Stau).
  5. Vitamine: ausreichender Vitamin D, C Spiegel und Mineralstoff Zink erforderlich: hier empfehlenswert besonders den 25-0H Vitamin D Spiegel bestimmen zu lassen, um einen ausreichenden Spiegel, mindestens 35 ng, zu erreichen.
  6. Immunsystem Check-Up per Labor (ca. alle 2 Jahre) sinnvoll.

 

Beitrag teilen


Haben Sie Fragen zu Ihrer Gesundheit?

Melden Sie sich bei uns telefonisch (0228 – 63 49 40) für Beratung und Termine. Außerhalb unserer Öffnungszeiten nutzen Sie bitte unser Kontaktformular.
Ihr Dr. med. Peter Strauven, Master of Science in Preventive Medicine

KONTAKT