Logo

Wünschen Sie eine ganzheitliche Diagnose?

Rufen Sie an und vereinbaren Sie einen Termin oder schreiben Sie uns über unser Kontaktformular.

Sprechzeiten

Mo: 7:00-13:00 + 15:00-19:00
Di: 7:00-13:00 + 15:00-18:00
Mi: 7:00-13:00
Do: 7:00-13:00 + 15:00-18:00
Fr: 7:00-14:00
Dr. med. Peter Strauven, MSc.

Facharzt für Ernährungsmedizin,
Facharzt für Allgemeinmedizin.
Master of Science in Preventive Medicine,
Suche:
Der ganzheitliche Check-Up beim Spezialisten für Präventionsmedizin - Blog Dr. med. Strauven
34
post-template-default,single,single-post,postid-34,single-format-standard,edgt-core-1.0,ajax_updown_fade,page_not_loaded,boxed,has_general_padding,hudson-ver-1.2.1, vertical_menu_with_scroll,smooth_scroll,,side_menu_slide_from_right,grid_1000,blog_installed,wpb-js-composer js-comp-ver-5.0.1,vc_responsive
 

Der ganzheitliche Check-Up beim Spezialisten für Präventionsmedizin

Jun 08 2012

Der ganzheitliche Check-Up beim Spezialisten für Präventionsmedizin

Verbinde Schulmedizin mit Naturheilkunde: der ganzheitliche Check-Up durchgeführt vom MSc. in Präventionsmedizin. Persönliche Zuwendung einer Privatpraxis. Ergebnisse, die individuell erklärt werden und zu sinnvollen Zielen anleiten. Mein Leitspruch:  Krankheit vorbeugen + Schulmedizin mit Naturheilkunde im Sinne des Menschen verbinden.

Das Ergebnis: deutlich mehr Informationen über den Gesundheitszustand als üblich.

Die Methode: der ganzheitliche Check up (mit Einschluss von Reflexzonen, Störfeldern, Körperorgan-, Körperstrukturzusammenhängen).

Der Vorteil des ganzheitlichen Check-Up:

  • Untersuchung in der ruhigen Atmosphäre einer Privatpraxis mit entsprechendem Ambiente. Kassenpatienten sind willkommen (siehe unten weitere Ausführungen) mit zeitlicher Zuwendung.
  • Einbindung einer unversitär geprüften Qualifikation (u.a. Einbeziehung von Hormone, Gene, Biomarker) in die ganzheitlichen Methoden (z.B. traditionell chinesische Medizin (TCM), Homöopathie, Reflexzonenlehre, Naturheilkunde u.a.).
  • Direkte Terminplanung durch uns im Falle weiterer Untersuchungen, wenn erforderlich, auch durch unser Netzwerk von anerkannten Spezialisten; keine mehrfachen Extratermine.
  • Strahlenbelastung nur dort, wo nötig. Nicht jeder benötigt gleich ein Herz-CT… Die neuen MRT-Verfahren sind strahlenlos!
  • Recall-System, falls gewünscht.
  • Ist Ihr Wohnort weiter entfernt von Bonn (zum Beispiel Köln, Düsseldorf, Aachen oder Koblenz): Wir sind flexibel und organsieren einen Termin nach Wunsch mit Ihnen. Fakultative Termine mit unseren Netzwerk-Ärzten sind unmittelbar möglich und werden durch uns gerne organisiert.
  • Unser Ziel für Ihren erfolgreichen Check-up: Möglichst wenige Vorstellungen (meist zwei erforderlich) mit hoher Effektivität im Ergebnis! Dauer des Check-up: 2h Erstgespräch und Untersuchung; 1h Abschlussgespräch!

Der ganzheitliche Check-up enthält:

  • Vorgeschichte: RisikoanalyseFamilie, Herzkreislauf-, Krebs-, Allergien-, Magen-, Darmerkrankungen; allgemeine Beschwerden, Persönlichkeitsprofil,  
  • BlutuntersuchungHormone (Mann, Frau), Immunwerte (u.a. neu: Interleukine, TNF-alpha), Blutbild, Fettstoffwechsel, Leberstatus, Nierenstatus, Vitaminstatus (zum Beispiel Vitamin D, B12, Folsäure u.a.), Blutzucker, Tumormarker (z.B. PSA, CEA, CA-19-9, TPS u.a.),  Eisenstoffwechsel (Ausschluss Hämochromatose), neue Darmmarker, Rheumamarker CCP, Schilddrüse mit Suche nach Hashimoto-Thyroiditis, Entzündungsmarker wie hs-CRP, präventive Genuntersuchung, falls erforderlich, u.a.
  • Ultraschall (Schilddrüse, Basuch, Nieren, Herz und Spezialuntersuchung der Halsschlagader mit dem neuen ESAOTE Mylab60 Ultraschall-Gerät, einschliesslich der neuen QIMT-Methodenmessung(Halsschlagaderinnenhaut – Digitalmessung!).
  • Spezial-Urin-Untersuchung (besonders auf Krebssuche),
  • EKG, Belastungs-EKG, Lungenfunktionsprüfung, Arteriographie (schmerzlose Messung Bauchschlagaderdruck, Pulswellengeschwindigkeit PWV, Augmentationsindex)  
  • Bestimmung Body-Mass-Index (BMI) Körpergewebemessung (Muskel-, Eiweiss-, Fett-, Wasser-, Bindegewebsmessung mit der modernen Bioimpedanzmessung, freie Radikale und Säurewert (Laktat) des Körpergewebes.
  • Falls erforderlich: Röntgen Lunge, MRT von Körperteilen, Ganzkörper MRT, PET-CT und andere Techniken wie SPECT.

Weitere spezielle Check-ups:

 Kosten ganzheitlicher Check-up für Privatpatienten:

  • Die privaten Kassen übernehmen erfahrungsgemäß bei einem Check-up den größeren Teil eines evidenzbasierten Körper Check-up. Durch die Zusatzausbildung von Dr. Strauven (MSc in Preventive Medicine) können weitere sinnvolle Leistungen hinzukommen: diese werden vorher immer besprochen. Viele Firmen übernehmen die Untersuchungskosten (Manager-Check up, Burn-Out Prophylaxe).
  • Zum Beispiel Ganzkörperscan (z.B.PET-CT, Ganzkörper MRT), Arteriographie, Bioimpedanzmessung-Körpergewicht werden von den Privatkassen, Beihilfestellen meist nicht direkt oder nur nach Absprache übernommen. Auch hier übernehmen zumindest manche Firmen einen Teil der Kosten. Körper-Teilscans werden meist bei bestimmten medizinischen Indikationen von den Privatkassen übernommen.

Kosten ganzheitlicher Check-up für Kassenpatienten:

  • Ihrem Alter, Ihrer Konstitution, Ihren persönlichen Bedürfnissen entsprechend (wie bei den privat versicherten Patienten), wird ein Modul erstellt! Hierzu findet immer ein Vorgespräch mit Dr.Strauven (einschließlich schriftlichem Kostenvoranschlag) statt. Die Kosten liegen meist zwischen 400-850 Euro und werden ordnungsgemäß nach der allgemein gültigen (1996 GOÄ) privaten Gebührenordnung abgerechnet.

 

Beitrag teilen
Tags:


Haben Sie Fragen zu Ihrer Gesundheit?

Melden Sie sich bei uns telefonisch (0228 – 63 49 40) für Beratung und Termine. Außerhalb unserer Öffnungszeiten nutzen Sie bitte unser Kontaktformular.
Ihr Dr. med. Peter Strauven, Master of Science in Preventive Medicine

KONTAKT