Logo

Wünschen Sie eine ganzheitliche Diagnose?

Rufen Sie an und vereinbaren Sie einen Termin oder schreiben Sie uns über unser Kontaktformular.

Sprechzeiten

Mo: 7:00-13:00 + 15:00-19:00
Di: 7:00-13:00 + 15:00-18:00
Mi: 7:00-13:00
Do: 7:00-13:00 + 15:00-18:00
Fr: 7:00-14:00
Dr. med. Peter Strauven, MSc.

Facharzt für Ernährungsmedizin,
Facharzt für Allgemeinmedizin.
Master of Science in Preventive Medicine,
Suche:
Fragen zum Fasten und zur F.X. Mayr-Kur - Blog Dr. med. Strauven
276
post-template-default,single,single-post,postid-276,single-format-standard,edgt-core-1.0,ajax_updown_fade,page_not_loaded,boxed,has_general_padding,hudson-ver-1.2.1, vertical_menu_with_scroll,smooth_scroll,,side_menu_slide_from_right,grid_1000,blog_installed,wpb-js-composer js-comp-ver-4.9.1,vc_responsive
 

Fragen zum Fasten und zur F.X. Mayr-Kur

Jun 20 2011

Fragen zum Fasten und zur F.X. Mayr-Kur

Frage: Ich bin übergewichtig und möchte durch eine Fasten-Kur abnehmen. Wie ist das mit dem Jo-Jo-Effekt nach der Kur? Wie kann ich vermeiden, dass ich anschließend wieder zunehme?

Antwort: Eine richtig durchgeführte Fasten-Kur ist keine „Crash-Diät“, sondern der ideale Einstieg in einen gesünderen Lebensstil. Die Sinne für die Signale des Körpers werden geschärft, und die positive Selbsterfahrung motiviert sehr stark, nach der Kur gesundheitsbewusster zu essen und zu leben. Eine Mayr-Kur bietet den großen Vorteil zusätzlicher Schulung: Langsames Essen und gründliches Kauen werden intensiv trainiert. Der Sättigungsreflex wird wieder aktiviert und mehr Verdauungssäfte im Magen-Darm-Trakt werden gebildet. Überschüssige Pfunde können so dauerhaft abgebaut werden, und dem Jo-Jo-Effekt wird erfolgreich entgegengewirkt.

Frage: Darf beim Fasten gar nichts gegessen werden?

Antwort: Es gibt unterschiedliche Fasten-Varianten. Zu den bekanntesten zählen das Buchinger-Fasten und die F.X. Mayr-Kur. Beim Buchinger-Fasten wird auf feste Nahrung verzichtet. Erlaubt sind Gemüsebrühe, verdünnte Obst- und Gemüsesäfte, Kräutertee und Wasser. Bei den F.X. Mayr-Kuren gibt es neben der traditionellen Milch-Semmel-Diät das intensive Fasten (Trinkkur), die „Eiweisszulage“ (morgens z.B. ein Ei) und die milde Ableitungsdiät (z.B. Gemüse, Reis, Kartoffeln). Ein Mayr-Arzt berät individuell, welche Form der Mayr-Therapie geeignet ist, denn jeder Mensch benötigt die seiner Kostitution zustehende Form der Mayr-Therapie.

Frage: Wie kann ich während einer Fasten-Kur einem Mangel an Vitaminen, Mineralstoffen und Spurenelementen entgegenwirken?

Antwort: Tatsächlich ist es sehr wichtig, während einer Fasten-Kur einem Mangel an diesen lebensnotwendigen Substanzen vorzubeugen bzw. vorbestehende Defizite auszugleichen. Denn eine ausreichende Versorgung mit Vitalstoffen ist Voraussetzung für eine reibungslose Funktion des Stoffwechsels und für das Wohlbefinden während der Kur. Auch für die Entgiftung und die Verbesserung des Säure-Basen-Gleichgewichts werden vermehrt Vitamine und Mineralstoffe benötigt.

Wichtige Vitalstoffe sollten daher ergänzt werden. Bei zeitgemäßen, schonenden und gut verträglichen Kuren, wie z.B. der F.X. Mayr-Kur, ist die sogenannte Substitution bestimmter Vitamine, Mineralstoffe, Spurenelemente und Basen ein wichtiger Therapiebaustein. In Apotheken erhalten Sie speziell als Fastenbegleiter geeignete Nährstoffergänzungen, die von der F.X. Mayr-Gesellschaft empfohlen werden.

Frage: Ich fühle mich schon seit langem erschöpft, abgeschlagen und energielos. Ein Check beim Arzt ergab, dass ich völlig gesund bin. Kann mir eine Fasten-Kur helfen?

Antwort: In der Tat kann eine Fasten-Kur bei chronischen Erschöpfungszuständen sehr hilfreich sein. Auch wenn Sie aus schulmedizinischer Sicht nicht krank sind, setzt Ihr Körper Signale, gegen eine drohende Erkrankung einzuschreiten. Ihr Gesundheitszustand hat Risse bekommen. Und genau da, im Vorfeld von Krankheiten, greift eine Fasten-Kur als natürliches Mittel zur Gesundheitsprävention ein: Es ist eine wohltuende Zäsur im Alltag, die dem Körper und der Seele Gelegenheit gibt, sich von Ballast zu befreien, sich zu regenerieren und neue Energie zu schöpfen. Sie sollten schauen, dass Sie während der Kur auch Abstand von Alltags-Stress-Faktoren haben, denn nur mit einer ganzheitlichen Schonung können sie einen optimalen Erfolg erzielen. Ihrer Gesundheit zuliebe.

Frage: Ist eine Darmreinigung bei einer Fastenkur dringend erforderlich? Ich empfinde sowohl Einläufe als auch die Einnahme von übelschmeckendem Glauberoder Bittersalz als sehr unangenehm.

Antwort: Eine Darmreinigung ist für den Erfolg der Kur sehr wichtig. Denn das Organ kann sich nur regenerieren und optimal funktionieren, wenn es grundlegend von Verschmutzungen und Ablagerungen befreit wurde. Eine angenehme Alternative für die Unterstützung der Darmreinigung: Bittersalz ist mittlerweile auch als wohlschmeckendes natürliches Sprudelsalz (F.X.Passage SL) in der Apotheke erhältlich. Dieses milde Passagesalz hat außerdem den Vorteil, dass die zur Geschmacksverbesserung enthaltenen Fruchtsäuren entsäuernde Eigenschaften haben. Das heißt, die durch das Fasten vermehrt anfallenden sauren Stoffwechselprodukte können so leichter abgebaut werden. Sollten Sie eine F.X. Mayr-Kur durchführen, wird der F.X.Mayr-Arz individuell entscheiden, welches das für Sie richtige Mittel ist.

Frage: Was kann ich gegen „Fasten-Krisen“ tun?

Antwort: In der Regel setzt nach den ersten Fasten-Tagen ein „neues Wohlbefinden“ ein. In Folge einer überschießenden Entgiftung kann es vorübergehend auch zu einer Fastenflaute kommen, die das Allgemeinbefinden z.B. durch Kopfschmerzen, Gliederschmerzen oder Trägheit beeinträchtigt. Bewährt haben sich hier dann vermehrte dosierte Bewegung, duschen (über die Haut entgiften), eine nochmalige Erhöhung der Trinkmenge sowie Basenstoffe (Calcium, Magnesium, Kalium), um die Ausscheidung der Stoffwechselschlacken zu beschleunigen. Auch durch die Einnahme eines Fastenbegleiters werden die Stoffwechselbalance und das Wohlbefinden unterstützt. So sind Fasten-Krisen schnell überwunden.

Frage: Können Allergien durch eine Fastenkur gebessert werden?

Antwort: Eine Domäne moderner Fasten-Kuren, insbesondere der F.X. Mayr-Kur, sind allergische Reaktionen bzw. Erkrankungen. Entscheidende Linderungen werden hier oft erzielt. Eine Allergie ist auf eine Störung des Immunsystems zurückzuführen. Da 80 % der körpereigenen Abwehrzellen im Darm lokalisiert sind, kommt die Regeneration des Verdauungstrakts auch dem Immunsystems zugute.

Frage: Kann man während einer Fasten-Kur auch Sport treiben?

Antwort: Ein mäßiges körperliches Training ist sogar erwünscht. Es regt den Kreislauf und den Stoffwechsel an. Allerdings gilt auch hier: Achten Sie auf die Signale Ihres Körpers. Sie sollten Ihrem Körper auf keinem Fall Höchstleistungen abverlangen und sich überfordern. Das gilt insbesondere für die Anfangszeit des Fastens.

Weitere Informationen:

Wer eine Fastenkur plant, sollte gut informiert und vorbereitet sein. Generell gilt: Fasteneinsteiger sollten sich vor der ersten Kur einem Gesundheits-Check beim Arzt unterziehen. Denn Fasten ist nicht für jeden geeignet. Auch wer länger als 5-7 Tage auf feste Nahrung verzichtet, sollte dies unter ärztlicher Aufsicht tun. Informationen über Mayr-Kuren und den nächsten Mayr-Arzt in Ihrer Nähe erhalten Sie im Internet unter www.fxmayr.com oder www.fxmayr-nrw.de.

Beitrag teilen


Haben Sie Fragen zu Ihrer Gesundheit?

Melden Sie sich bei uns telefonisch (0228 – 63 49 40) für Beratung und Termine. Außerhalb unserer Öffnungszeiten nutzen Sie bitte unser Kontaktformular.
Ihr Dr. med. Peter Strauven, Master of Science in Preventive Medicine

KONTAKT